Pastorelli Drehwirbelschnur

€1,50

Anstelle eines Drehwirbels darf ein Drehwirbelschnur verwendet werden.

Befolgen Sie folgenden Anweisungen:

Führen Sie den Schnur in das Band und den Ring des Bandstocks ein (Abb. 1).
Verbinden Sie beide Enden des Schnurs parallel (Abb. 2).
Machen Sie einen Knoten (Abb. 3)
Den Knoten festziehen (Abb. 4)
Schneiden Sie die Enden so ab, dass 2 cm übrig bleiben (Abb. 5).

Gemäß den FIG-Vorschriften darf der Abstand zwischen dem Bandstock und dem Band (bis zur vertikalen Linie) maximal 7 cm nicht überschreiten (FIG. 6).